Alles, was Sie über Poetry Slam wissen müssen ...



Eine faszinierende Weltreise der Poesie!

Poetry Slam ist in den letzten 30 Jahren zur weltweiten Bewe­gung geworden. Frank Klötgen war einer der ersten Deutschen Profislammer. Er hat an nahezu jedem Slam teilgenommen und fast jeden auch einmal gewonnen. Nun zieht er sich aus dem Wettbewerbsgeschehen zurück und erfüllt sich den Traum einer Abschiedstour rund um den Globus: von der Keimzelle des Poetry Slams in Chicago über Hawaii, Finnland, Sardinien, Costa Rica und die Seychellen bis ins ferne Madagaskar. - 149 Auftritte in einem Jahr – vom Open-Air-Event im Fußballstadion bis hin zur krautigen Kleinstveranstaltung in der Provinz.

In diesem reich bebilderten Buch erfährt man alles über Poetry Slam: seinen Reiz, seine Tücken, die Höhen und Tiefen des Tourlebens. Außerdem erhält man einen Einblick in die weltweite Slam-Szene und erfährt alles Wissenswerte über die Entwicklung der Bewegung in den letzten zwanzig Jahren - mit besonderem Schwerpunkt auf die deuschsprachige Szene.

Ein umfangreicher Glossar erklärt die wichtigsten Begriffe des Poetry Slams und macht Sie in kürzester Zeit zum Insider.

- Videotrailer zum Buch
- Facebookseite zum Buch

Satyr Verlag Berlin Oktober 2017 - ISBN 978-3-944035-95-6

Hardcover-Erstauflage, 296 Seiten, 85 Fotos, 11 MP3s der besten Slamtexte sowie 29 über QR-Codes zu erreichende Zusatzkapitel mit weiteren Fotos und über 100 Kurzgedichten.


Für 21 EUR inkl. Versand hier per Mail bestellen!


SLAMMED! 1 Jahr, 149 Poetry Slams zwischen Hawaii und Madagaskar.
Eine Reise durch 22 Länder und 18 Jahre Poetry Slam in Deutschland.
Alles, was man über Poetry Slam wissen muss.


STIMMEN ZUM BUCH:

Ich war mitten in den Vorbereitungen für mein neues Programm und jede Sekunde war wertvoll und wichtig - aber dieses Buch hat mich so sehr in seinen Bann gezogen, dass ich es innerhalb kürzester Zeit aufgefressen habe. Jeder - und ich meine wirklich: JEDER und JEDE - der mehr als fünf Poetry Slams live erlebt hat - sei es im Publikum oder auf der Bühne - MUSS dieses Buch lesen! MUSSMUSSMUSSMUSS!
Bumillo


Frank Klötgen ist DAS Urgestein der deutschen Bühnenpoesie, der wahrscheinlich versierteste Sprachkünstler der Slam-Szene und er hat ein Buch geschrieben, das ich uneingeschränkt empfehlen möchte.
Dieses Buch erklärt hinreichend, was Poetry Slam ist und wo er wie ausgelegt wird. Es ist ein Buch, das erschreckend viel über die verschiedenen Generationen verrät und erstaunlich leicht über kulturelle Unterschiede spricht. Dieses Buch ist Anleitung und Warnung zugleich, es ist Reiseführer, Inspiration und wissenschaftliche Abhandlung und eine spannende persönliche Story.
Kundenrezi von Petronella auf Amazon.de

Dies sollte ein Standardwerk für jeden Slamworkshop sein. Slamneulinge erfahren hier alles Notwendige von Backstagegeklüngel bis hin zu den 10 beliebtesten Gründen für das eigene Vorrundenaus. Alte Slamhasen erkennen sich in den Geschichten von damals wieder und alle, wirklich alle bekommen den Spiegel vorgehalten. Denn Frank spart, bei aller spürbaren Liebe, auch nicht mit Kritik am System Slam.
Karsten Lampe

Frank Klötgen ist ein freundlicher Mensch. Aber er verfällt hier nicht in das Übliche: „alles fantastisch, wir retten die deutsche Sprache, wir sind eine große Familie, wir sind eine tolle (und auch politische) Bewegung, Slamily!" (was ja nicht ganz falsch ist) sondern betrachtet das Ganze mit der Weisheit eines Altvorderen angenehm differenziert.
Sehr empfehlenswert.
Kundenrezi von Peter Janicki auf Amazon.de

Ein großes Lob ... für das Glossar, da ich von diesen eh ein großer Fan bin. Die betreffenden Wörter sind im Buch markiert und können hinten nachgelesen werden. So lob ich mir das, gerade wenn man dieses Buch als noch unwissender Poetry Slam-Anfänger liest.
Ein tolles Buch für Kenner der Szene und natürlich auch für Neuentdecker.
Rezi auf meinbuecherregalundich.blogspot.com


Die wohl bösesten Poetry Slam Gedichte der Welt



Kann denn Dichten Sünde sein?

Und ob! Mit verführerischer Wortakrobatik öffnet der Poetry Slammer Frank Klötgen die Bauchdecke des Lasterhaften und seziert die volle Bandbreite moralischer Verfehlungen.

Mal bitterböse, mal gallig-humorig – aber immer klangverliebt und in anmutige Reime gepackt. Gedichte, die auch abseitigen Worten eine Heimat bieten und elegant in Verse integrieren - von Fäkaliendampfwärme, Altlastkarzinom, Mietpreiserhöhung, Bakterienbrei, fleuchsatt, hervorkoten, Salafisten, Babykotze, Krötenfötus bis Wertpapierportfolio.

Hier finden Sie 26 weitere spleenige Gründe, warum Sie auf "Holz & die 7 Todsünden" benötigen!

Das Buch enthält zudem berüchtigte Slamklassiker wie "Der Hochmut", "Mein erstes Mahl mit Carmen" oder "Zu der Doofheit des Dorfes" - und neben den Gedichten über die Sünde auch einige „gefühlte“ Übersetzungen von The Clash, Blur, Rage Against the Machine sowie vielen weiteren Bands.

- Videotrailer zum Buch
- Facebookseite zum Buch

Im Selbstverlag - November 2014

Hardcover mit Leseband, 136 Seiten, 77 Gedichte sowie einen Zugang und Downloadlink zum zweieinhalbstündigem Audiobook.


Handgestempelte Exemplare der Erstauflage - nur hier für 18 EUR inkl. Versand per Mail zu bestellen!


Holz & die 7 Todsünden. 77 Gedichte
Vielleicht mehr, als Sie ertragen können ...



Poetry Slam Buch meets Weltarchitektur ...



Bücher, die Großes wurden!

Neben 101 Gedichten enthält dieser Band das wohl irrwitzigste Projekt eines Autors: Ein Jahr lang hat Frank Klötgen im Wochentakt Bauwerke aus seinen Büchern geschaffen und fotografiert.

Atemberaubend Wackliges wie den Todesstern oder den Schiefen Turm von Pisa; augenzwinkernd Neckisches wie den Berliner Flughafen oder Stuttgart 21 sowie Abstraktes wie Rodins Denker, das Haus vom Nikolaus, die Schlussszene aus dem Film "Cassablanca", Hogwarts und Karl Marx.

Auf 54 Farbfotoseiten werden insgesamt 50 Bauten der Bucharchitektur präsentiert. Umrankt von Poery Slam Klassikern wie "Die Pocke", "Fechtgebiete" und dem Bäckerrap "Einzelhaft vs. Zellteilung" sowie den legendären Berlingedichten aus der Serie "Stadtteiler Zweizeiler".

- Video mit den Buchbauten von Frank Klötgen

Im Selbstverlag - November 2012

Hardcover mit Leseband und Postkartenset, 176 Seiten, alle Exemplare der auf 2.000 Stück limitierten Auflage mit handgestempelter Nummer.


Nur hier für 16 EUR inkl. Versand per Mail zu bestellen!


KITT! 50 Bauten, 100 Gedichte
Literaturarchitektur und Reime vom Feinsten.



DER Poetry Slam Klassiker!



Umfangreiche Sammlung maßgeblicher Slam-Texte.

Ob das Frühlingsgedicht "Mörike Reloaded", die Schauerballade "Hinten im Korn" oder der launige Kanon auf die Geschichte deutscher Dichtung "Kottbusser Tor" - wer dieses Buch nie gelesen hat, kann nicht behaupten, etwas von Poetry Slam zu verstehen.

Sechs Jahre lang trieb sich Frank Klötgen als reimender Dichter auf den Poetry Slam Bühnen der Welt herum, bevor er mit "Mehr Kacheln!" eine Bestandsaufnahme ablieferte. Neben den bereits genannten gehen rhythmische Gedichte wie "Der Hummelfluch", epische Dramen wie "Der Täucher" sowie das melancholische "Das verschissene Grün dieser Wiese, Luise" meilenweit über den Rahmen "normaler" Slamtexte hinaus.

"Klassiker wie Der Täucher und Hinten im Korn werden später mal in Anthologien zur Lyrik des frühen 21. Jahrhunderts enthalten sein. Das ist vor allem Wortwitz, keine Pointen. Es rockt!" Jens Kassner

Im Selbstverlag - April 2011

Hardcover mit Leseband, 222 Seiten, mit einem Vorwort von Felix Römer, spaßigen Registern z.B. der in den Gedichten beteiligten Personen und Tiere und einem Zugang zu einer Download-Sektion mit Audio-Aufnahmen von allen Texten sowie einem Videoplayer, der 16 Gedichte des Buches in fast anderthalb Stunden präsentiert.


SONDERAKTION
Die 37 allerletzten Exemplare (es wird keine Neuauflage geben!) sollen etzt schnellstmöglich eine neue Heimat finden und zwar zu sensationellen 15 € inkl. Versand. Dieser Preis gilt aber nur für die ersten fünf Besteller - danach steigern wir uns in Fünferschritten um je einen Euro. Bis das letzte Exemplar für 23 € verschwindet.
Noch 28 Stück, nur hier für - zurzeit - 17 EUR inkl. Versand per Mail zu bestellen!


Mehr Kacheln! 50 Gedichte
Mehr Slam! kann ein Gedichtband nicht bieten.



Geschichten aus der Gründerzeit ...



Slam-Texte aus den Jahren 1998-2006.

Eine atemberaubende Tour de Farce voll Sprachwitz und ungebändigter Formulierlust. Abstruse Begegnungen mit Berühmtheiten von Hitler bis Beckenbauer, abenteuerliche Grotesken über Körperteil-Transformationen und beklemmende Erfahrungen bei Zahnarzt- und Frisörbesuchen.

Wer Frank Klötgen bislang als reimenden Dichter eingeordnet hatte, wird sich über seine ersten Poetry Slam Texte gehörig wundern. Hier dominiert skurrile Kurzprosa, wie man sie allenfalls aus der Feder von Andy Strauß kennt. Diese Geschichten stammen noch aus der großen alten Zeit, als auf Poetry Slam Bühnen alles ausprobiert wurde - und häufig das Überraschendste und Verstörendste den Siegerlorbeer einstrich.

"Hier ist einer, der die Feinheiten der deutschen Sprache beherrscht und subtile Pointen entwickelt. Jugendliche Kraft paart sich da mit schmunzelnder Altersweisheit, Rock’n’Roll mit Romantik und Wahnsinn mit Methode." Sven Lange

- Blick ins Buch

Im Verlag Voland & Quist - März 2007

Klappbroschur, 128 Seiten. Die dem Buch beiliegende Audio-CD enthält 15 Tracks mit rund 75 Minuten Spieldauer.


AUSVERKAUFT! Einige Antiquariatsexemplare werden allerdings noch in Ausnahmefällen an Interessierte weitergegeben - bitte hier per Mail melden!


Will Kacheln!
Rohe Prosa und erste Reime.



- weitere Bücher von Frank Klötgen - / - www.poetryslamgedicht.de -
- impressum/disclaimer -